Coronavirus - Dr. Stefan Lanka - Virus! Verstehst Du schon oder willst du dran glauben?

Watch on YouTube

Show annotations

Download is disabled.

64,825

1,309

143

Genre: Education

Family friendly? Yes

Wilson score: 0.8851

Rating: 4.6061 / 5

Engagement: 2.24%

Stefan Bamberg

Subscribe | 1.4K

Shared January 25, 2020

Es gibt keinen Coronavirus, genau so wenig wie es keine Vogelgrippe, Schweinegrippe, SARS, und weiß der Kuckuck, wie sie es noch nennen werden, gibt. Auch hier ist es einfach eine ganz normale Grippe oder Lüngenentzündung. Es gibt immer nur die ganz normale Grippe (und das ist einfach eine beschleunigte Entgiftung, ein notwendiges Sonderprogramm zur Heilung, was der Körper fährt: https://www.gandhi-auftrag.de/grippe.htm )!

ES GIBT KEINE KRANKMACHENDEN VIREN(!), so wie es auch keine krankmachenden Bakterien im lebenden(!) Organismus gibt. Bakterien gibt es schon, aber die erfüllen alle sinnvolle Aufgaben im menschlichen Körper.

Siehe weiterführend: "Gibt es Beweise für krankmachende Viren?" (PDF): http://www.gandhi-auftrag.de/Virenexi...

Sehr zu empfehlen sich diesen Artikel von Dr. Stefan Lanka durchzuarbeiten:
*"VIREN ENTWIRREN - Das Masern Virus als Beispiel:* https://wissenschafftplus.de/uploads/...

Und, ganz wichtig zu verstehen, es gibt auch keine ansteckenden Krankheiten!!!:
"Infektionstheorie und Pasteur Wie entstand Infektionslüge - Da gehen einem die Augen auf!": https://www.gandhi-auftrag.de/infekti...

"Daniel Prinz deckt auf: Bestandteile von menschlichen Föten, Glyphosat & anderen „Kampfstoffen“ in Impfungen –offiziell belegt!": https://gandhi-auftrag.de/Daniel_Prin...


Kontakt zu Stefan Bamberg: stefan@gandhi-auftrag.de
Internetseite: https://gandhi-auftrag.de

Zitat von Stefan Lanka: "Mittlerweile ist klar: Tamiflu wirkt TODsicher! Geben wir's also den Babys!

Im Video wird dargestellt, wie sich aus der antiken Säftelehre das Denkmodell entwickelte, auf dem die gesamte westliche Hochschulmedizin basiert und aus der sich auch die Idee der Gentechnik entwickelte.

In der Macht- und Gewaltgeschichte Europas wurde die Medizin zum dominierenden Kontrollinstrument, wie es schon Goethe in Faust I aufzeigte.

Das Video macht nachvollziehbar und verständlich, was heute gespielt wird und warum.

Die Latwerge, deren Herstellung Goethe in Faust I beschrieb, heißen heute Tamilfu (ToxicAmiFlu) und Nano-Impfstoffe (siehe Newsletter vom 31.7.2009).

Durch die Gabe der NANO-Impfstoffe werden Schädigungen erzeugt, die heute schon als Ursache des behaupteten Virus H1N1 ausgegeben werden.

Die Nano-Partikel zerstören die menschliche Zelle von innen her.

An diesen Nano-Partikel werden Menschen langsam zugrunde gehen.

Sage niemand, dass sich solche Schweinereien kein Mensch ausdenken kann.

Die geplante massenhafte freiwillige Impfung im Herbst mit NANO-Impfstoffen bewirkt massenhafte Symptome, die als vom Virus verursacht behauptet werden und damit Panik und dieses dann zur massenhaften Einnahme von Tamiflu.

Tamiflu ist der Hemmstoff der SIALIDASE, ein lebensnotwendiges Enzym in allen unseren Zellen. Die erhöhte Gabe von Tamiflu führt zur Verdickung von Blut und damit zur Sauerstoffnot und Ersticken.

Klammheimlich hat man heute die empfohlene Dosis Tamiflu seit 2007 verdoppelt.

Damit wird, wenn wir den Pandemie-Plan nicht aufhalten können, die Pandemie-Planung aufgehen und die öffentliche Ordnung, inklusive Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln, Strom, Gas und Wasser zusammenbrechen.

Neu ist, dass Babies ... und Schwangere zum zentralen Ausgangspunkt der Strategie geworden sind, obwohl für diese das Tamiflu nicht zugelassen ist.

Virus! Verstehst Du schon oder willst du dran glauben?

In diesem Sinne!

Ihr Dr. Stefan Lanka (Zitat Ende)